Es handelt sich um einen Austin Healey 100/4 BN 2 aus dem Jahr 1956. Der Wagen wurde seinerzeit von einem Händler aus Amerika importiert. Nach dem Kauf erfolgte bis heute die Restaurierung. Die Substanz ist sehr gut und nicht vergleichbar mit den Fahrzeugen die heute angeboten werden. 

Die Bilder hinterlassen ggf. einen anderen Eindruck, aber das Fahrzeug weist kaum Rost auf, sämtliche Bleche können mit einem vertretbaren Aufwand aufbereitet werden. Auch die Technik befindet sich in einem sehr gutem Zustand.

 

Die Werkstatt

Zwei geräumige Garagen stehen im Garten zur Verfügung. In der einen werden die einzelnen Komponenten aufbereitet, in der zweiten steht das Chassis. 

  

entscheidend sind auch die kleinen Helfer...